Dr. (B) Martina Mertes-Hübotter

Fachärztin für Innere Medizin – Kardiologie

Geboren und aufgewachsen in St.Vith (Belgien), Abitur an der Bischöflichen Schule St.Vith (B), Studium an der FNDP –Namur und an der Katholischen Universität Löwen (Brüssel)

Internistische Weiterbildung im St. Nikolaus Hospital  Eupen –Belgien ( PD Dr. Detiege und Dr. Jousten) sowie im Marien Hospital Borken (Dr.med. Sartisson). Abschluß der internistischen Weiterbildung und kardiologische Ausbildung an der LVA Klinik Bad Salzufflen ( Prof. Köhler), in der Ahrtalklinik Bad Bodendorf ( Dr Giessen) und in der Kardiologischen Praxis Karben (Dr. Gräf). Kardiologisch-invasive  Ausbildung im Herz-Kreislauf Zentrum Rotenburg ( Prof. Vallbracht) . Oberärztin in der Klinik für Kardiologie und Angiologie Bad Bodendorf. Anschliessend Mitarbeiterin in der Kardiologischen Praxis Karben.

Zusatzbezeichnungen und Qualifikationen: Kardiologie.

Schwerpunkte: Nichtinvasive Kardiologie, Darstellung der peripheren Arterien und Venen.